Geöffnet und für gut befunden

Aufrufe 33 978

Ich habe die Briefe geöffnet und muss Euch einfach daran teilhaben lassen. So schöne Briefe und Geschenke!
Tausend Dank!
Leider habe ich vergessen, das Päckchen zu erwähnen, in dem sich eine Kamera befand. Viiiielen Dank dafür! :D
Endlied: de-tube.com/play-video-sMBe6_mGQO8.html
*** DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN ***
▶ PayPal:
HAT MICH GESPERRT!
▶ Überweisung: Mein Sparkassenkonto wurde auch gekündigt.
Aber man hat ja noch mehr Möglichkeiten:
▶ Überweisung:
Nikolai Nerling
IBAN:
DE41 1001 0010 0624 2171 24
BIC:
PBNKDEFF
VIELEN DANK IM VORAUS !
*** #VOLKSLEHRER-NEWSLETTER ***
Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in Kontakt:
▶ volkslehrer.info
Introsong: de-tube.com/play-video-imhE7z8oLd8.html
Alle Rechte bleiben bei ihren jeweiligen Besitzern.

Post  Mercator Messer  Antifa bezahlt  Demogeld  Rheinwiesenlager  Kriegsverbrechen  Genozid an Deutschen  

KOMMENTARE

  1. Frubi TV

    Frubi TVVor Monat

    Heilmeditation für die deutsche Volksseele de-tube.com/play-video-VaUdUV355DM.html

  2. Goldstücke TV

    Goldstücke TVVor Monat

    23 Tausend abos alles gute und bitchut nicht vergessen.

  3. Ilja Morck

    Ilja MorckVor Monat

    Du machst mir Hoffnung. Danke

  4. Reiner Unsinn

    Reiner UnsinnVor Monat

    Hallo Nikolai, für Hilfe wende Dich bitte an den staatenbund-deutschesreich.info, Deine Staatsangehörigkeit im Bundesstaat wäre in dem Fall jedoch erforderlich. Herzliche Grüße aus Bayern

  5. Braun808

    Braun808Vor Monat

    Ich habe direkt hier bestellt: www.otter-messer.de/de/index.php

  6. John Q

    John QVor Monat

    ueber 1 million Tote waren in Dresden

  7. bald hier

    bald hierVor Monat

    von dem original Kopiert - und das weißt du woher genau? Weil es in dein Weltbild passt

  8. Ben Bell

    Ben BellVor Monat

    Bitte um den Titel des Deutsch-Französischen Buches ? Bitte ! Und natürlich weiter so, Menschen mit Gefühlen sind mir sympathisch !

  9. Sanny a.k.a. MXDevil

    Sanny a.k.a. MXDevilVor Monat

    Hi Nikolai. Weiter so ..Und Informier dich mal über "die unsterblichen "

  10. Kicks Open

    Kicks OpenVor Monat

    Ein neugeborener Mensch kommt ohne das behauptete auf die Welt, mehr braucht ein Mensch nicht !Alles weitere ist Märchen ,ausgedacht von Irren ! Das Lächeln eines so kleinen Menschen ,bleibt ein leben lang ,wenn es ddb Radio hört ,nichts vom glauben und der gleichen erfährt ! Das Neue macht das Alte verrottete , flüssiger wie Wasser -- überflüssig ! Je mehr wir/ ihr seid / sind so kräftiger wird der Arschtritt an die illegalen Geschäftsführer der BRD! Aufruf an Alle natürlichen Rechtspersonen Träger Aller Rechte ,die sich als solche bei der Verfassunggebende Versammlung angemeldet haben ! Die Anmeldung bedeutet nicht, das Ihr auch da seid wo ihr hingehört. Ihr müsst unbedingt in den föderalen Bundesstaat Deutschland kommen. Was wisst ihr wo der ist? Ist euch bewusst, dass ihr dort auf Euch wartet und nicht da seid? So ihr Rechtsträger, diesen föderalen Bundesstaat Deutschland findet ihr nirgends auf der Welt, auch nicht da wo ihr Euch im Moment aufhaltet .Wo ist nun dieser föderale Bundesstaat Deutschland, wo ihr auf Euch wartet und noch nicht da seid? Antwort: zur zeit nur im Mumble. Ihr könnt da wo ihr jetzt seid bis in aller Ewigkeit auf Euch warten, ihr seid einfach nicht dort. Der föderale Bundesstaat Deutschland wird Euch auch nicht suchen und Euch alles bringen. Denkt mal nach ,wie es in der BRD ist mit einer Anmeldung des Personalausweises ,da kommt auch niemand und bringt , Euch eine Arbeitsstelle, eine Wohnung , eine Versicherungskarte, eine Bankkarte ,ein Auto oder kauft Euch Essen und Trinken und füttert Euch auch nicht und so weiter und sofort ,habt Ihr das nun verstanden was es bedeutet ,das Ihr auf euch wartet ? Es wird Niemand kommen und euch bedienen, ihr müsst Euch im föderalen Bundesstaat Deutschland Selbstbedienen , das geht natürlich nur wenn ihr auch dort seid wo der föderale Bundesstaat Deutschland auch ist ,nicht umgekehrt ist doch klar oder ?Shipels sind erfolgreich gezüchtet worden !Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Pflasterstrand 1982; zitiertgetty_109223941“Nation & Europa, Mai 1999, Seite 7):„Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005:„Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:„Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden - Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettetDummheit ist mit nichts auf der Welt wegzubekommen ,wie Ihr seht ! www.ddbradio.org/ www.ddbradio.org:8432/stream/1/1.11M visits REVOLVERMAPSwww.ddbradio.org:8432/stream/4/ www.spiegel.de/spiegel/print/d...BRD ist nicht Deutschland ddbnews.wordpress.com/2017/09... www.bundesstaat-deutschland.com www.bundesstaat-deutschland.c... www.bundesstaat-deutschland.c...

  11. Bernd Welke

    Bernd WelkeVor Monat

    "Kein Bier für Nazis." Logisch, schließlich muß man schon stark betrunken sein um die Grünen zu wählen.

  12. Peter H. L. alias  Pedro

    Peter H. L. alias PedroVor Monat

    vk.com/doc323763768_460627538?hash=4d20f3eda5e6ee8ff6&dl=b07b915435c4f501ce

  13. Peter H. L. alias  Pedro

    Peter H. L. alias PedroVor Monat

    de-tube.com/play-video-kacT0fKsxBU.html

  14. Peter H. L. alias  Pedro

    Peter H. L. alias PedroVor Monat

    ....apropo Genozid - es findet erneut einer statt, man muss und sollt sich dies in aller Ruhe durchlesen und es gibt auch ein Video hierzu - setzt euch dabei hin sonst verliert ihr womöglich euer Gleichgewicht. stopthecrime.net/docs/nasa-thefutureof-war.pdf

  15. Manthikor

    ManthikorVor Monat

    Schön zu wissen das es noch gute Menschen hier in Deutschland gibt :) Nebenbei möchte ich noch auf diesen Bericht hinweisen ... www.focus.de/kultur/buecher/buch-ich-toete-gerne_aid_215538.html Das ist aber nix für schwache Nerven!

  16. Jefrey Joki

    Jefrey JokiVor Monat

    Hallo Community dieses Channels, mich würde eure Haltung gegenüber Ausländern interessieren. Toleriert ihr beispielsweise türkischstämmige Bürger im vollem Maße? Sollten diesen Bürgern die gleichen Rechte zugesprochen werden wie den Urdeutschen? Oder sollten die sich dem Urdeutschen unterwerfen? Ich wäre über eine ehrliche Antwort froh. Diese muss nicht politisch korrekt formuliert sein. Ich bin nämlich so ein türkischstämmiger Bürger, sehe dieses Land als meine Heimat, aber fühle mich nicht ganz zu der Community dieses Channels zugehörig. Habe das Gefühl dass ihr da zwischen den Ethnien stark differenziert. Die Frage ist ob ihr diese auch klassifiziert? Ich frage deshalb, weil ich mir Sorgen um meine Zukunft in diesem Land mache. Meine Identität habe ich mir nicht ausgesucht und ziehe derzeit die Option des Auswanderns in Erwägung. Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir offen und ehrlich eure Ansichten erzählen würdet. Ganz egal wie das hier in der Zukunft ausgeht, ich bleibe diesem Land für immer dankbar. Auch danke ich meinen deutschen Mitmenschen die mich zum Großteil fair behandelt haben (einige voreingenommene Nazis ausgenommen). Klingt vielleicht Paradox aber ich freue mich gleichzeitig für die Deutschen, dass sie nach so vielen Jahren endlich begreifen, dass eine Hetze gegen sie betrieben wird. Man will die Deutschen weghaben, weil sie ein Intelligentes Volk sind. Man versucht Deutschland zu separatisieren um das Gemeinschaftsgefühl zu zerstören. Sehr stark, dass ihr euch endlich mal gegen die Nazikeule wehrt und um euer Existenzrecht kämpft 👍. Wenn es diesem Land gut tut, bin ich bereit dieses Land zu verlassen um nicht mitverantwortlich für die inneren Spannungen in diesem Land zu sein. Der Solidarität wegen. Ich werde mich nicht von irgendwelchen "Eliten" (Hochfinanz oder ähnliches) Instrumentalisieren lassen um diesem Land zu Schaden. #Fickdiemachtelite #Nationalstaat-statt-Globalesklavenhaltung Viele Grüße, einer von über 80 Mio.

  17. X X Eisenbarth

    X X EisenbarthVor Monat

    Lass dich mit dem Messer nicht von der Polizei erwischen , am besten lässt du es zu Hause , sonst hat man von der staatlichen Seite einen Grund , dir einen Verstoss gegen das Waffengesetz anzuhängen . Das würde dann von den Staats Medien ausgeschlachtet .

  18. Horst Kevin

    Horst KevinVor Monat

    "Wir nehmen unser Schicksal in die Hand" wie ist es DENN gemeint, dass Sie dazu ein Messer zücken? Zudem: Welcher ein oder andere sollte aus WELCHEN GRÜNDEN genau ein Messer mit sich führen?

  19. jörgen trallalla

    jörgen trallallaVor Monat

    Ich finde es toll was du machst, wünsche mir das möglichst viele menschen irgendwann ebenfalls die rosarote brille abnehmen und wahrnehmen was in unserem land passiert. Es ist ja leider im moment fast schon so, das wenn man seine meinung zur aktuellen politik äussert, man in die eine ecke geschoben wird. Das muss sich ändern, wie immer --> weiter so ! Bin seit deinem ersten video (kirchentag) dabei Jörg

  20. Oberst Villa

    Oberst VillaVor Monat

    always carry your knife with you. just in case there is a cheesecake or you need to stab someone in the throat - James N. Mattis

  21. Klaus Richter

    Klaus RichterVor Monat

    Scharfes Messer: Wenn Du mit einem dunklen/schwarzen Gegenstand zu nah an das Objektiv gehst, fehlt LICHT. Der Autofocus kann nicht scharf stellen. Also mußt Du den schwarzen Gegenstand beleuchten, viel Licht, scharf stellen möglich :-)

  22. Ultima

    UltimaVor Monat

    Kannst du bitte das Dokument über die genauen Opferzahlen aus Dresden posten . Vielen Dank

  23. space cadet

    space cadetVor Monat

    Der Nikolai feiert im Februar schon oder nochmal Weihnachten....Schöne Geschenke hast du bekommen ! freut mich für dich.....!

  24. High Voltage

    High VoltageVor Monat

    Haha der Abspann ist wirklich Lustig xD

  25. Raudebjorn vem såg ljuset

    Raudebjorn vem såg ljusetVor Monat

    Lieber Volkslehrer, Ich habe mich reichlich mit einem Thema befasst was mir sehr viel Angst bereitet und ich endlich Klarheit brauche und die Wahrheit wissen möchte! Bitte bringt dieses Thema und recherchiert es damit die Wahrheit endlich ans Licht kommt. Ich weiß dieses Thema wird oft belächelt und keiner will es wirklich glauben was er doch tatsächlich am Himmel zu sehen vermag. Ich bin eine Mutter von 2 kleinen Kindern die nicht mehr weg sehen möchte. Wir kommen aus einem kleinen Dorf in NRW und anscheinend ist unser Ort wo wir leben sehr beliebt für Flugzeuge die ihr Gift gerne über uns abschießen. Die angeblichen "Kondensstreifen" haben es nämlich wirklich in sich. Am Dienstag flogen wieder eine Menge von denen über unser schönes Dorf mit schwarzen schwafeln in den "Kondensstreifen" Komischerweise hat danach gefühlt jeder 3 im Dorf Halsschmerzen und Fieber mit dollem Husten. Komisch das direkt in der Zeitung steht das alle bitte gegen Grippe impfen sollen. Da lacht die liebe Pharmaindustrie sich ja mächtig ins Fäustchen!! Der Himmel ist manchmal sogar mal blau aber sofort sieht man wieder die Flieger um die Sonne her sausen das der Himmel nach ein paar Stunden so milchig ist, dass von grau eher die Rede ist. Die Facebook Liste im Dorf hat geboomt und jeder wollte wissen was die Flugzeuge für Probleme hatten da da soviel raus kam. (Angeblich Flugübungen der Bundeswehr.) Wie kann das sein? Jeder sieht es und keiner glaubt es!???!! Die Soldaten in Amerika müssen sogar Verträge unterschreiben das sie es nicht an die Öffentlichkeit bringen, das sie richtige Flugrouten haben wo sie jeden Tag das Gift versprühen und sagen Sie es doch werden sie bedroht. Es muss doch endlich mal etwas dagegen getan werden!!! Man kann doch nicht mehr weg sehen!!! Als ich klein war und zum Himmel gesehen habe waren da nicht solche Streifen nach Flugzeugen also ich bin mir sicher wir werden hier alle von der Pharmaindustrie extra krank gemacht! Danke fürs lesen. Herzliche Grüße von einer Frau die nicht mehr weg sehen möchte!!! Geschrieben i.A

  26. Helmut Sonntag

    Helmut SonntagVor Monat

    Werner Altnickel beschäftigt sich mit dem Thema schon lange. Vor ca 14 Jahren gab es dazu eine Podiumsdiskussion mit Werner Altnickel im Plenarsaal der TU in Berlin, da kamen Hunderte Leute. Das Thema ist schon lange bekannt ("chemtrails").

  27. Ritterhall

    RitterhallVor Monat

    Die Schreibschrift, die heute in den Schulen gelehrt wird, also die lateinische Schreibschrift (man nennt sie ja auch englische Schreibschrift), ist ja nicht deutsch. Die deutsche Schreibschrift ist eben jenes Sütterlin, weshalb man sie auch so benennen sollte...Deutsche Schreibschrift. Die deutsche Schreibschrift erfuhr im Laufe ihrer Geschichte einige Veränderungen, weshalb spätere Briefe mit dieser Schrift ein viel einfacher ausehendes Schriftbild haben, als Briefe, die z.B. in der Kaiserzeit geschrieben wurden. Meine Großmutter schrieb noch deutsche Schreibschrift, die sie in der Kaiserzeit in der Schule lernte und ihr Schriftbild sah sowas von edel aus. Von James Baque gibt es noch ein weiteres interessantes Buch (siehe folgenden Link): www.amazon.de/Verschwiegene-Schuld-alliierte-Besatzungspolitik-Deutschland/dp/3932381246 Was die Bussfinanzierungen anbelangt, so entstammt dieser Ausdruck einer Zeitungsente der taz, mit der die wahren Finanzierungen solcher Busfahrten, z.B. durch die Gewerkschaften des DGB, ins Lächerliche gezogen und verschleiert werden sollen.

  28. kla mauc

    kla maucVor Monat

    Meine Empfehlung für sachlich Infos zur Lage der Nation! de-tube.com/play-video-HKPOrLewj4g.html

  29. Lilo Start

    Lilo StartVor Monat

    Achtung Nicolai! Der Artikel über das "Demogeld der Antifa" Quelle TAZ, 2015, war seiner Zeit Satire. Traurigerweise bekommt die Antifa schon von Fördertöpfen für Demokratie, etc was ab, und nutzt Partei-Strukkturen, ist aber ein bißchen komplexer. Der TAZ Artikel ist Satire!!!! Es sind viele darauf hereingefallen. Aktuell ein Journalist des Cicero...

  30. *repaschepa* 1

    *repaschepa* 1Vor Monat

    📨Gott schütze dich, bruder. wir werden die welt zu einem besseren ort für alle menschen machen koste es was es wolle. An des deutschen wesen wird einmal noch die welt genesen. 🇩🇪🎗

  31. Thomas Lehmann

    Thomas LehmannVor Monat

    "Katzen sind meine Lieblingstiere, und für Messer hab ich ´ne besondere Schwäche." WIE BITTE?

  32. Leon Winkler

    Leon WinklerVor Monat

    Ich trage immer mein Higonokami mit mir. Ebenfalls ein großartiges Messer.

  33. Andy Poppenberg

    Andy PoppenbergVor Monat

    Nachtrag zum Tagesbefehl Nr.47. In der Fälschung desselben wird die Zahl der auf den Straßenbahnschienen kremierten Toten auf einem Platz von 100x125m mit 68560 Menschen angegeben, während es nachweisbar genau 6856 waren. Es ist nicht gut, der Propaganda der einen wie der anderen Seite zu verfallen. Das hilft niemandem und geht nach hinten los.

  34. benu

    benuVor Monat

    die 20.000 offiziellen Toten, waren die, welche noch identifiziert werden konnten. Die Anderen 200.000 waren bis zur Unkenntlichkeit verkohlt.

  35. Max Mad

    Max MadVor Monat

    ..für gut und einseitig befunden.

  36. Akasha Dugin

    Akasha DuginVor Monat

    Dein neues Video ist schon wieder gelöscht :(

  37. Freak Quenza

    Freak QuenzaVor Monat

    Seite 26: Berufsdemonstranten. www.jusoslsa.de/download/landesdelegiertenkonferenzen/antragsb%C3%BCcher/Antragsbuch%20Juso-LDK%202015.pdf

  38. klaus ochs

    klaus ochsVor Monat

    www.ebay.de/itm/Otter-Mercator-Messer-Taschenmesser/292208096666?epid=2254427914&hash=item4408f5b59a:g:3XkAAOSw8D5Zic-6

  39. Apelyn's Entertainment.

    Apelyn's Entertainment.Vor Monat

    weiß gerade nicht, ob ich lachen oder weinen soll, wenn ein erwachsener Mann einen Artikel der taz in die Kamera hält in dem von dem Antifa-Vorsitzenden P. Flasterstein die Rede is.. #satire #merksteselbst #anscheinendnicht

  40. MrManiSunna

    MrManiSunnaVor Monat

    Immer wieder schön die Videos vom Volkslehrer anzuschauen, wegen Dir bin ich wieder youtubesüchtig ;-) Erinnert mich auch ein wenig an meinem Aufwachprozess, der 1998 (da verschenkte ich meinen Fernseher) ganz langsam begann und den Höhepunkt ca. 2005 erreichte. Stets versuchte ich in meinem Umfeld alle aufzuklären, wachzurütteln und die Augen zu öffnen, aber bis auf ein paar ganz wenige Ausnahmen interessierte es niemanden. Umso schöner zu sehen daß es mittlerweile doch immer mehr gibt die aufwachen, die selber anfangen zu denken und hinterfragen ob diese aufgezwungene Matrix uns so gut tut. Auch finde ich den Schluss mit dem deutschen Liedgut sehr toll, wäre aber trotzdem auch mal schön etwas neuere deutsche Liedkunst zum Besten zu geben, wie beispielsweise Falkenstein: de-tube.com/play-video-mFFVe7XIeNQ.html Oder LDH: de-tube.com/play-video-lTZTgglnx98.html Orplid: de-tube.com/play-video-8fiZRFFSCs0.html de-tube.com/play-video-f8inUJlAfWE.html Vielen Dank für alle Deine Bemühungen und alles Gute im Kampf um Volk und Freiheit.

  41. nana wellisch

    nana wellischVor Monat

    Sie sind ein sehr netter, gutherziger Mensch. Es ist sehr angenehm Ihnen zuzuhören und Sie kämpfen für eine gute Sache. Ich bin zwar Ausländerin, mag aber dieses Land sehr und wünsche mir, dass wir aus diesem Schlamassel einen guten Ausweg finden

  42. Lavit

    LavitVor Monat

    Darf man fragen wie es mit Ihrer Arbeit aussieht? Haben Sie schon Termine für Verhandlungen oder Gespräche?

  43. Mustafa Özdul

    Mustafa ÖzdulVor Monat

    Lavit Wer auf Neo-Nazis Demos rumläuft, mit Ittner, Ranouf, bekannten Holocaust-Leugnern wird nie mehr als Lehrer eingestellt und das ist richtig so. Das ist unanfechtbar, er hat sich selbst gekündigt und hat kein Interesse an seinem Job mehr. Vor seine Teilnahme und Treffen mit den Holocaust-Leugnern (Ittner, Ranouf, Menuhin) wäre seine Wiedereinstellungs-Chance sehr hoch gewesen.

  44. TheLichtspieler

    TheLichtspielerVor Monat

    Hallo, kannst Du das Dokument mit den Dresdner Opferzahlen bitte veröffentlichen? Glück auf!

  45. Septimus Flyte

    Septimus FlyteVor Monat

    Bevölkerungsaustausch wird nun vom System offen zugegeben: m.de-tube.com/play-video-eFLY0rcsBGQ.html

  46. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    Der Typ, der da spricht, ist übrigens ein "Auserwählter". Was für ein Zufall...

  47. Thomas Oeler

    Thomas OelerVor Monat

    Nikolai, sich als Deutscher zu bekennen, in einer Zeit in welcher derjenige als guter Deutscher gilt, wer alles Deutsche abgrundtief hasst, ist schon beeindruckend. Ich als Ausländer bin Deutschtum-Verehrer und Deutschland-Liebender und werde schon mit solch einem alttestamentarischem Hass begegnet, wie unendlich schwerer muss es für einen Blutsangehörigen des Deutschen Volkes sein sich in einer solchen Zeit zum eigenen Volkstum zum Deutschtum zu bekennen. Stärkende Grüße und stets Mut sende ich dir. Dt. GruSS eines Ausländer

  48. Alexa Pe

    Alexa PeVor Monat

    Ich möchte auch danke sagen! DANKE an die Postbank, dass sie auf meine E-Mail entsprechend reagiert und dir die Konten gekündigt haben!!!! ;)

  49. Rübe Zahl

    Rübe ZahlVor Monat

    Ich erkenne eine aggressive Sprache und Handeln bisher nur bei denen, die sich für die Guten halten. Also den linken und den damit verbundenen Stellen. Ich vermute, daß Deine Mail an die Postbank, falls das überhaupt zutrifft, sicherlich anonym war.--Mut hat hat hier im Moment nur der, der mit Gesicht und Namen Fragen stellt. Also der Nikolai Nerling. Wir haben hier bisher doch alle den tollen einfachen Weg gewählt. :-) Dies dient, wie man an Deiner Vorgehensweise sieht leider dem Selbstschutz.--Menschen wie du sorgen für Existenzvernichtung als Preis für freie Meinungsäußerung. Einen schönen Tag noch.

  50. Alexa Pe

    Alexa PeVor Monat

    Diese braune Propaganda nicht zu unterstützen bedeutet nicht zwangsläufig, zur Antifa zu gehören, sondern intelligent genug zu sein, auch zwischen den Zeilen zuhören zu können! Aber wem sage ich das?! Dass das für viele hier zu hoch ist, war zu erwarten! Man kehre einfach das unterste nach oben.... hat schonmal funktioniert. Leider.

  51. Rübe Zahl

    Rübe ZahlVor Monat

    Top! Die hast Du ja gut im Griff! Hast Du in Deiner Mail mit einem Antifa- Auftritt vor Ort gedroht? ;-)

  52. fischbrezel

    fischbrezelVor Monat

    Ja von der Geschichte in den Gefangenenlagern habe ich auch schon gehört - Thema Rheinuferlager. Anscheinend hat man hier vorsätzlich deutsche Soldaten verhungern lassen, eine seit sehr langer Zeit beliebte Kriegsstrategie der Briten. Die zwischen Bäumen und Büschen liegenden, ausgemergelten Toten werden auf Fotos gerne verwechselt. Danke für den sympathischen Einblick in die Fanpost - ich nehme an so ein Messer will jetzt jeder haben 8).

  53. K. M.

    K. M.Vor Monat

    Die Menschen der Zukunft werden Erwachte sein oder sie werden nicht mehr sein. (Willigis Jäger)

  54. Yvonne

    YvonneVor Monat

    7:15 hier widersprichst du dich selbst > de-tube.com/play-video-yHbHsCb_q9Y.html?t=29s Jedenfalls sind dir alle Menschen scheißegal, du bist ein Lobbyist bestimmter Interessengruppen, wahrscheinlich der selben typen die damals Hitler an die Macht gebracht haben, Aber du bist bestenfalls Hitlers Helfer.

  55. Yvonne

    YvonneVor Monat

    Die Politik ist rechts, ihr seid rechts außen, also Faschistisch, für euch ist die Rechte Politik also absolut Pro Kapital noch zu links, erst wenn es wieder wie vor 1945 ist, ist seht ihr das als euer Verständnis von Rechts an.

  56. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    @Yvonne Hä? Dann ist der gesamte Westen rechts und bekämpft sich selbst mit dem Krampf gägän rächts?

  57. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    @Yvonne Wo genau widerspricht er sich da? Ein Lobbyist ist definitionsgemäß ein Vertreter von Interessengruppen - und? Bist du Churchills Helfer und willst solche Ganoven wieder an die Macht bringen?

  58. Yvonne

    YvonneVor Monat

    dennoch hat er mit der Afrika ausbeute recht, was sagt das über rechts aus? Unmenschlichkeit.

  59. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    Ja, ist mir auch aufgefallen, er widerspricht sich teilweise nun. Aber sein Zusatz beim "Ich schweige nicht", war ja auch ein psychologischer Trick, um mehr Betroffenheit und Schuldgefühle zu wecken, bzgl. Afrika-Ausbeutung, um abzulenken, und als eben Guter, auf keinen Fall, Rechter dazustehen. Hat er schon richtig gemacht. Manchmal muß auch ein Rechter etwas flink, link sein.

  60. kreis ecke

    kreis eckeVor Monat

    Gemeinschaft der Freien (Souveränität, Subsidiarität, Solidarität) setzt ein gemeinsames Ziel voraus: Selbstorganisation - das Volk bildet seine eigene Organisation ("Staat") - denn das Volk ist der Rechtsträger, Recht steht nicht über dem Menschen, sondern leitet sich durch ihn (Volk) ab. Daher auch GG Art. 20 »ALLE (Legislative, Juditkative, Exekutive) Staatsgewalt geht vom Volk aus ... « eine konkrete Umsetzung wurde 2012 getätigt (2012 !! warteten einige auf den Weltuntergang, andere auf die HIlfe von Aliens, wieder andere prognostizierten den globalen Bewußtseinswandel...vielleicht übersehen ja einige das wirkliche Wunder ;-) und ist bis heute an Angebot an ALLE mitzugestalten, etwas draus zu machen ... Also Souveränität als Ziel und da kann und muß jeder bei sich selbst anfangen und Nicolai ist hier ein wundervolles Vorbild (herzlchen Dank!!) und wir spüren, welche Kraft aus unserer Souveränität fließen kann, die dann auch zur echten Solidarität führt ! Bleiben wir alle dran am Ziel und lassen uns nicht durch (intellektuelle) Spitzfindigkeiten aufregen und spalten (als Ausrede die Komfortzone nicht verlassen zu müssen, nicht in die eigene Zivilcourage zu gehen usw.) - herrscht das Spaltende, dann wird nämlich nie was draus... Also vorwärts ihr Freien ...

  61. Der Volkslehrer

    Der VolkslehrerVor Monat

    Das Dokument über die Bezahlung der Antifa ist offenbar ein Witz. Ändert aber an dem Umstand an sich nichts. Danke für die Hinweise.

  62. TheRaptorSeven -TR7-

    TheRaptorSeven -TR7-Vor 28 Tage

    Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird. de-tube.com/play-video-M_l--uc7dio.html&app=desktop

  63. C Eccarius

    C EccariusVor Monat

    www.tlz.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Demonstrationstourismus-auf-Kosten-der-Steuerzahler-681691656

  64. C Eccarius

    C EccariusVor Monat

    ...hat das nicht so ein CDU Fritze aus dem Erfurter Landtag rausbekommen? Das war doch, glaube ich, erste letztes Jahr...

  65. james bond

    james bondVor Monat

    Der Volkslehrer, also ich hörte zum ersten mal davon vor 2 1/2 jahren das die Antifa bezahlt wird, ich denke nicht das es ein Witz ist. Spricht halt sehr viel dafür, das es so ist!

  66. Sven Ivening

    Sven IveningVor Monat

    Du bist ein Witz.

  67. Rübe Zahl

    Rübe ZahlVor Monat

    Einen gesegneten sonnigen und friedlichen Sonntag! :-) Heutzutage braucht man wieder besonderen Mut!

  68. Kahle

    KahleVor Monat

    hhahahahahahahahja wie ihr rechten euch immer selber so herrlich bloßstellt.

  69. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    Ob sich jemand bloßstellt, hängt immer auch vom Gegenüber (und seinem Wunschdenken) ab.

  70. QuaxDerBruchpilot100

    QuaxDerBruchpilot100Vor Monat

    Nikolai Wenn wir mal davon ausgehen das die Zahlen noch nach unten manipuliert werden ,steigen deine Abos ca 1000 pro Woche. Glückwunsch ,du bist auf dem richtigen Weg.

  71. QuaxDerBruchpilot100

    QuaxDerBruchpilot100Vor Monat

    Nach Denken Deine Werbung für Nikolai gefällt mir sehr gut ,mach weiter so.

  72. Nach denken!

    Nach denken!Vor Monat

    QuaxDerBruchpilot100 Schon mal drüber nachgedacht, dass sie auch nach oben manipuliert werden könnten? Mir hat neulich ein 13jähriger erklärt, wie er ohne Weiteres seinem Freund 500 Likes auf sein Instagramkonto gezaubert hat. Da wird schon irgendjemand auch den Volkslehrer ein bisschen puschen. Schrumpft die Bande um den Volkslehrer etwa, obwohl er Abonnenten sammelt ;)?

  73. Gog

    GogVor Monat

    Wir haben in der Schweiz ein liberales Waffengesetz. Jeder der bei uns Militär macht kann sein Sturmgewehr gesetzesgetreu zuhause aufbewahren und nach dem Militärdienst mit Waffenschein behalten. Viele Schweizer sind legal bewaffnet und darum können viele von uns nicht verstehen waurm ihr Deutschen entwaffnet sein müsst ..... Liebe Grüsse an den Volkslehrer.

  74. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    @ Nach denken! Warum "laufe" Ich VOlkslehrer hinterher. Ich bin schon etwas länger dabei in der Szene, als welches Jahr ist Volkslehrer nocheinmal "aufgewacht"? 2014?. Volkslehrer sagte doch in Dresden sei der Rechtsstaat verabschiedet. Dem widerspreche Ich, denn wie gesagt, in Deutschland gilt "leider" tatsächlich "Rechtsstaat". Und auch in vielen weiteren Punkten bin Ich verschiedener Meinung, und belehre eher VOlkslehrer. Denn viele Dinge weiß er nicht. Nichtsdestotrotz, warum soll es verboten sein, sich zusammenzutuen. Wenn man Gangstarapper in den USA sieht, oder Flüchtlinge in Gruppen draußen, "läuft da keiner hinterher(was ja auch stets ein Versuche des Führerkultes als Schuldgefühl zu wecken). Nein, es sind Brüder und Brüder im Geiste. Interessant dass denenn also "GANGBANG" immer erlaubt ist, wenn es Deutsche tuen, heißt es gleich einer würde dumpf einem "Führer" hinterherlaufen, und sogar dann schwul noch sein, als nächster Schritt. NEIN. Genauso wie die anderen Rassen(Ethnien), können sich auch GERMANEN zusammentuen. Davor habt Ihr ja Angst, und versucht daher schlechtes Gewissen einzureden, so daß man nur einsamer Jäger weiter bleiben soll. Erst das Rudel ist stark.

  75. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    @Nach denken! Was erhofft sich deinesgleichen davon, dem "Holocaust"-Schuldkult zu huldigen? Natürlich hat es den "Holocaust" nach offizieller Darstellung nie gegeben. Wer dies behauptet, ist zu 90% ein Antideutscher und will den Deutschen einen Schuldkult auferlegen, weil er zu feige ist, sich der Wahrheit zu stellen. "Holocaustleugnung" Immer wieder findet dieser falsch verwendete Begriff Anwendung bei Antideutschen, aber leider auch bei Deutschen, die mit der bunten Klientel generell nichts zu tun haben wollen und sich ggf. auch von ihr distanzieren. Sprache ist auch eine Waffe, und wer diese als Teil einer mächtigen Elite gegen den politischen Gegner verwendet, kann damit sehr viel Einfluss ausüben und vor allem für Manipulation Anfällige wie Kinder und Jugendliche dazu anstiften, sich an der Hexenjagd gegen Missliebige zu beteiligen und dafür Beifall aus den eigenen Reihen ernten. Bei der sprachlich inflationär gebrauchten "Holocaustleugnung" gibt es das Problem einer sprachlichen Beliebigkeit, die sich aus der willkürlichen Ableitung von "lügen" ergibt. Die Herkunft von "leugnen" nämlich stammt aus dem Mittelhochdeutschen ("löugenen"oder auch "lougenen") bzw. Althochdeutschen ("louganen") und ist mit "lügen" verwandt. Eine "Lüge" wird lt. Duden aber immer noch damit definiert, bewusst und absichtsvoll die Unwahrheit zu sagen. Es ist daher seltsam und merk-würdig, warum dem Verb "leugnen" offiziell eine Bedeutung gegeben wird, die dem damit verwandten Wort "lügen" in ihrem Wesenssinn völlig widerspricht. Denn als "leugnen" wird u. a. öffentlich propagiert, etwas abzustreiten oder zu behaupten, dass etwas nicht zutrifft. Nun ist es aber ein großer Unterschied, ob man etwas sagt, von dem man weiß, dass es nicht zutrifft (und somit lügt) oder aber etwas sagt, von dem man nicht glaubt, dass es zutrifft. "Glauben" kann hier durchaus auch mit "überzeugen" ersetzt werden: Wenn die fiktive Figur Inspektor Columbo glaubt oder davon überzeugt ist, dass ein Opfer nicht durch einen Selbstmord umgekommen ist, wird er wohl kaum offiziell als Leugner gelten, selbst wenn eine Opposition nicht seine Ansichten vertritt. Es sei denn, man benutzt das Wort "leugnen" in dieser Hinsicht böswillig, um Columbo zu schaden und ihm niedere Absichten zu unterstellen. Genau das ist nämlich bei der Verwendung der verbalen Waffe "Holocaustleugner" der Fall. Beim Adressaten soll damit im Kopf das Bild eines Kriminellen entstehen, dem in böswilliger Absicht unterstellt wird, insgeheim an die offizielle Darstellung des "Holocaust" zu glauben und eine neue Vernichtungsaktion starten zu wollen. Da es nicht möglich ist, Gedanken zu lesen (auch wenn es Einzelfälle von telepathisch begabten Personen geben soll), muss es sich hierbei also um eine politisch motivierte Behauptung handeln, für die es nur ideologische Gründe geben kann und in der Bundesrepublik konzertiert Anwendung findet. Das einzige "Verbrechen" sogenannter "Holocaustleugner" besteht darin, dass sie auf Unstimmigkeiten, Widersprüche und Lücken in der Geschichtsschreibung gestoßen sind und sich dafür einsetzen, dass die Freiheit und ergebnisoffene Neutralität der wissenschaftlichen Forschung auch in diesem Bereich gewahrt und gewährleistet werden sollte - was in der BaehRD offenkundig nicht der Fall ist. Es werden keine verschlossenen Akten geöffnet, keine Dokumente, an deren Echtheit Zweifel bestehen, von unabhängiger, fachkundiger Seite geprüft, keine Tatorte untersucht, obwohl ein solches Vorgehen normalerweise in jedem Kriminalfall üblich ist. Nur beim "Holocaust" ist es anders - was auch nicht überraschend ist, weil die "offenkundige Tatsache" ein Dogma ist. Irgendwie trifft dein Nickname bei dir nicht auf die dahinter stehende Absicht zu...

  76. Nach denken!

    Nach denken!Vor Monat

    Wahrsager2006 oh Mann...da ist Hopfen und Malz verloren. Zeitverschwendung

  77. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    @Sir Steven Unsinn. Wenn Deutschland ein Rechtsstaat sein soll, dann gibt es auch überall auf der Welt nur Rechtsstaaten. Das ist sogar viel wahrscheinlicher als die ständige Behauptung, dass Deutschland - oder besser: die BaehRD - ein Rechtsstaat sein soll.

  78. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    @Nach denken! Selbstverständlich gestaltet die jüdische Weltherrschaft uralten Plänen folgend Deutschland nach ihren Bedürfnissen. Möchten Sie als "Nach-Denkender" diese Offenkundigkeit etwa bestreiten?

  79. Lila Brille

    Lila BrilleVor Monat

    Messer jeder Art werden sicher bald für Deutsche verboten sein auch Küchenmesser oder Zwiebelmesser oder Schnitzmesser. Dann bekommt man 10 Jahre , wenns im Rucksack entdeckt wird und 20 Jahre, wenns mit auf ein sogenanntes Amtsgericht genommen wird. Und 30 Jahre bekommen Deutsche, wenn sie einen Fotoaparat bei sich haben, weil der dann als Waffe bezeichnet wird. Deutsche Hausfrauen gibts dann ja auch eh nicht mehr und die letzen Biodeutschen kommen in ein Reservat, so wie die Indianer nach der Entdeckung NOrdamerikas. Beethoven, Schiller, Wagner usw. kommen dann auf die verbotene Liste. Marx kann bleiben, weil er sein Werk dann in der EU und der NWO wieder finden kann. Der Rest des Mischvolkes bekommt dann den Ship eingepflanzt und alle können nur noch mit Karte einkaufen um sie zu kontrollieren. Die schlauen Afrikaner werden dann den Betrug riechen und sich schleunigst wieder auf den Heimweg machen.. wollen. Sie werden dann feststellen müssen, dass es ihre Heimat nicht mehr gibt und die Sklaverei in Africa wieder eingeführt ist bzw. alles schon an die Reichen verkauft ist. Isses dieses Messer? kostet hier 33:95 Euro www.boker.de/taschenmesser/otter/mercator-messer-01ot002

  80. Lila Brille

    Lila BrilleVor Monat

    ja, so sieht es Lila Brille auch. Allein die geplante Bargeldabschaffung und Chipimplantate.. Es sollte eine moralische menschliche Größe geben um solch perferses Vorhaben zu unterbinden. Aber erstmal scheinen sich die Satanisten die Deutsche Kultur dem Garaus machen zu wollen. Dann sollen wohl die restlichen Länder Gleiches wiederfahren. Interessant findet Lila, wie zur Zeit der Teufel auf die Dieselautos geprägt wird. Dann als nächstes kommt die Werbung für den Inzest für Deutsche?

  81. Reichsdeutscher Trunkenbold

    Reichsdeutscher TrunkenboldVor Monat

    Großartig! Wie alle Deine Videos, die ich bisher gesehen habe. Das sind die Männer, die unser Deutschland braucht. Männer wie Nikolai. Weiter so! Wir sind viele, durch alle Gesellschaftsschichten verteilt, und wir haben die Schnauze voll von diesem inländerfeindlichen Regime, dass uns unsere Identität, unsere Seele rauben will. Liebe Grüße aus dem Rheinland! Lass Dich nicht unterkriegen.

  82. Michael Wilke

    Michael WilkeVor Monat

    Für mich sind kulturfremde Einwanderer aus Afrika oder dem Orient keine Deutschen. In vielen Städten sind wir schon eine Minderheit.

  83. Michael Wilke

    Michael WilkeVor Monat

    Meiner Ansicht nach ist die Antifa nichts anderes als eine hirnlose Schlägerbande die das Merkel-Regime aufrecht erhalten soll.

  84. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    Jein. Es handelt sich hierbei sicherlich auch um eine Schlägerbande, allerdings auch um Vasallen der jüdischen Deutschland-Abschaffer - siehe Zentralrat der Antideutschen.

  85. Andreas Mund

    Andreas MundVor Monat

    Nikolai hier was zum gucken de-tube.com/play-video-0igz9FWszs4.html

  86. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    Es ist die Schuld der Deutschen die mich täglich nagt.

  87. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    Immer der, der fragt.

  88. Waldemar Krause

    Waldemar KrauseVor Monat

    Das Massaker von Katyn, wer hat es durchgeführt? Anbei ein Link der Seite, wo die Kopie der NKWD-Akte unterschrieben von Stalin, Beria und anderen veröffentlicht ist: de.metapedia.org/wiki/Massaker_von_Katyn

  89. Toringa

    ToringaVor Monat

    Geöffnet und für Scheiße befunden. Du zensierst immer noch.

  90. Toringa

    ToringaVor Monat

    @Sir Steven, ich habe mal in unserem altgermanischen Kalender nach gesehen, ich habe nichts gefunden über den Valentinstag. IM Altgermanischen gibt es auch keinen solchen Feiertag. Es basiert auf der EDDA.

  91. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    Engländer wie du mögen es vielleicht nicht. Im Übrigen haben viele Engländer deutsches Blut: www.welt.de/vermischtes/article13450065/Schock-Viele-Englaender-haben-deutsches-Blut.html Wo verulkt Mr. Bean in Teilen Deutschtum?

  92. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    Dann weißt du ja, welche Fragen du beantworten kannst.

  93. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    Jo, sieht man ja, wie viel Wert ihr legt auf euer Äußeres. Einen schon krankhaften Wert, wenn man sich Ken betrachtet. Und jetzt will euer Schönheits-Ideal Barbie werden! www.bild.de/unterhaltung/leute/rodrigo-alves/will-vom-ken-zur-barbie-werden-53649806.bild.html Oder das englische Model Alicia Douvall: www.mirror.co.uk/3am/celebrity-news/alicia-douvall-wishes-simon-cowell-2192276 www.express.de/suechtig-nach-aerzten-model-alicia-douvall-hatte-100-schoenheits-ops-22251464 Nett zu wirken bedeutet nicht zwangsläufig auch nett zu sein! Aber offenbar scheint dir das nicht geläufig zu sein. Engländer im Urlaub sind übrigens hässliche, besoffene Prolls: www.bild.de/news/ausland/mallorca/englischer-patient-bild-hatrecht-37064812.bild.html Briten sind das hässlichste Volk der Welt: www.t-online.de/unterhaltung/partnersuche/id_20573136/schoenheitsrangliste-briten-sind-das-haesslichste-volk-der-welt.html

  94. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    de-tube.com/play-video-NjuIvX3-dPc.html Escape to Victory - Soundtrack - Bill Conti - Full Album (1981) .

  95. Heinrich Dering

    Heinrich DeringVor Monat

    bis jetzt war es ein 06:26 schweizer messer ab jetzt wird es ein 06:28 deutsches messer sein\ Die Schweizer sind keine Deutschen?

  96. Tjarko Tendaze

    Tjarko TendazeVor Monat

    Lieber Nikolai, deine Videos machen wirklich Mut. Bei mir auf dem Bücherstapel liegen übrigens auch zwei Bücher von James Bacque. Die kommen dann als nächstes dran. Bin gespannt, was dann noch so alles hochkommen wird. Das Mercator-Messer habe ich gleich bestellt. Es wird mein Schweizer Messer ersetzten. Also zurück zu alten Werten. Wohlan!

  97. Kemal Attatürk

    Kemal AttatürkVor Monat

    wissen Sie was Herr "Volkslehrer"? Ich würde Sie sofort fristlos als Lehrer aus dem Staatsdienst entlassen. Sie kann man nicht als Lehrer auf Kinder und Jugendliche loslassen! Das ist alles, was mir zu Ihnen einfällt. Dieses widerliche Jammern und Winseln ohne sich den deutschen Verbrechen an Unschuldigen 1914-1945 und der daraus resultierenden Verantwortung der Deutschen zu stellen.

  98. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    @Gog Die BaehRD ist halt nicht die Schweiz.

  99. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    @Kemal Attatürk Michel, lassen Sie doch Ihre höchst offenkundige Propaganda einfach sein, wo Sie von der Materie doch offenbar null Ahnung haben und sich damit begnügen, die Lügen der Lügenmedien zu verbreiten. Ihr antideutschen, judäophilen Vasallen der BaehRD behauptet immer, Deutschland hätte unzählige Länder überfallen. Einfach so. Was aber war denn mit dem Münchner Abkommen? Was war mit der Erledigung der Resttschechei? Hitler sagte 1940 in Paris: „Ich will den Frieden, ich werde alles daran setzen, um Frieden zu schließen, noch ist es nicht zu spät… Ich habe es nicht nötig, durch Krieg mir einen Namen zu machen wie Churchill. Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes, seines Lebensraumes und seiner Umwelt. Ich möchte die deutschen Städte so gestaltet wissen, dass die Menschen sich darin glücklich fühlen und stolz auf ihre Stadt sind wie die Römer, die Prager oder die Florentiner… Ich will den Frieden.“ Quelle: Prof. Hermann Gieseler, „Ein anderer Hitler“ Der amerikanische Professor Dr. Leslie Hoggan berichtet („Der erzwungene Krieg“, S. 556), dass „Illustrowany Kurier“, die polnische Zeitung mit der größten Auflage, am 7. August 1939 behauptete, polnische Einheiten überschritten fortgesetzt die deutsche Grenze, um drüben militärische Anlagen zu zerstören, deutsches Wehrmachtsmaterial zu beschlagnahmen und nach Polen zu schaffen; diese Unternehmungen seien von einem starken Geist des Wetteiferns getragen. Am 20. August erlässt der oberschlesische Woiwode Michal Grazynski den Aufruf: „Schlagt die Deutschen nieder, wo ihr sie trefft“. Diese Parole wurde der schreckliche Leitsatz für das Inferno der letzten Wochen vor Kriegsausbruch und danach. Schon längst wäre es gerechtfertigt gewesen, diesem ungeheuren polnischen Treiben militärisch ein Ende zu bereiten. Doch Hitler macht Polen am 30. August 1939 nochmals ein Angebot. Er schlägt eine Volksabstimmung unter internationaler Kontrolle im nördlichen Teil des von Polen besetzten, deutschen Gebietes vor, welche innerhalb 24 Monaten stattfinden soll. Bei einem deutschen Wahlsieg erhält Polen einen Verkehrsweg nach Gdingen - bei einem polnischen Wahlsieg bekommt Deutschland eine Verkehrsverbindung nach Danzig. Unabhängig vom Wahlausgang kommt der polnische Hafen Gdingen zu Polen und der deutsche Hafen Danzig zu Deutschland. Auch bei diesem Angebot verzichtete Hitler auf den größten Teil des 1919 von Polen geraubten Gebietes. Polen antwortete mit der Generalmobilmachung. Damit war, wie der polnische General Kazimierz Sosnkowski vier Jahre später zu alliierten Journalisten sagte, der Krieg unvermeidbar gemacht. Am 1. September 1939 erklärte Hitler im Reichstag: „Ich hab mich nun entschlossen, mit Polen in der gleichen Sprache zu reden, die Polen uns gegenüber anwendet…“ Der Unfrieden beginnt mit der Ungerechtigkeit und nicht mit dem Krieg - der Frieden aber nur mit der Wiederherstellung der Gerechtigkeit. Hitler begann 1939 den Krieg, um furchtbares Unrecht und großen Unfrieden zu beseitigen. Am 3. September erklärten England und Frankreich, gedrängt von Amerika, Deutschland den Krieg, um Deutschland von neuem zu zerschlagen. Dass sie dabei den furchtbaren polnischen Terror und das Versailler Unfriedensdiktat verteidigten und den deutsch-polnischen Krieg zu einem großen Krieg ausweiteten, störte sie dabei nicht. Harry E. Barnes, amerikanischer Professor für Geschichte, schrieb 1961: „Die letzte Verantwortung für den Ausbruch des deutschpolnischen Krieges lag bei Polen und England, und für die Ausweitung dieses Konfliktes zu einem europäischen Krieg ist in erster Linie England verantwortlich gewesen… Er (Hitler) hatte Polen seinerseits die größtmögliche Konzession angeboten, eine, die die Weimarer Republik niemals auch nur im Entferntesten unterstützt hätte, nämlich die im Versailler Vertrag festgesetzte Grenze Polens zu garantieren. In der Tat, in Wirklichkeit war es Deutschland, und nicht England, das Polen 1938/39 eine bona-fide-Garantie angeboten hat“. Man kann zwar sagen, Hitler hätte sich trotz aller Scheußlichkeiten (von denen ich bei Bedarf gern noch mehr anhand von Zitaten aufführen kann) nicht provozieren lassen sollen. Schuldig ist jedoch, wer das Unrecht verursacht, und nicht, wer es nicht mehr ertragen will oder kann. Der weltbekannte britische Militärhistoriker Sir Basil Henry Liddell Hart schrieb in „Picture Post“ am 3. September 1949: „Hitler wollte alles andere als einen Weltkrieg… Nach Kriegsende sind die wesentlichen deutschen Archive in unsere Hände geraten, und wir können uns ein präzises Bild von dem außerordentlichen Grad der Kriegsfurcht in den führenden deutschen Kreisen machen… Die plötzliche Kehrtwendung Englands machte den Krieg unvermeidbar“. Auch die Sowjetunion marschierte marschierte im September 1939 in Polen ein. Jedoch ohne, dass England und Frankreich den Krieg erklärten. Das beweist, dass es nicht um Polen, sondern um die Vernichtung Deutschlands ging.

  100. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    Michel Friedman, sind Sie's? "Versöhnung ist ein absolut sinnloser Begriff. Den Erben des judenmordenden Staates kommt gar nichts anderes zu, als die schwere historische Verantwortung auf sich zu nehmen, generationenlang, für immer." Michel Friedman, 1985 Wir sollten schleunigst die Verbrechen der Juden und Alliierten aufarbeiten!

  101. Kein schöner Land

    Kein schöner LandVor Monat

    Widerstand wird zur Pflicht er kann auch einfach noch‘n Teppich klöppeln...oder nachsehen ob der Pfeffer wächst.

  102. Gog

    GogVor Monat

    Wir haben in der Schweiz ein liberales Waffengesetz. Jeder der bei uns Militär macht kann sein Sturmgewehr gesetzesgetreu zuhause aufbewahren und nach dem Militär mit Waffenschein behalten. Viele Schweizer sind legal bewaffnet und darum können viele von uns nicht verstehen waurm ihr Deutschen entwaffnet sein müsst ....

  103. Tank343

    Tank343Vor Monat

    Ich bin mir sicher, dass der Mercator-Messerabsatz massiv steigen wird. Wohlan, Freunde!

  104. 0815 PackausPreussen

    0815 PackausPreussenVor Monat

    Danke Nikolai- so wie es sein soll- beim Volkslehrer hereingeschaut und etwas gelernt. Gibt wieder Ärger mit der Holden- egal- Mercator direkt bestellt- hatte eh ein gutes Messer mit Bezug zu unserer Geschichte gesucht. Danke und mach bitte weiter- es ist immer wieder aufbauend in Deinen Kanal zu schauen.

  105. Dana Kalina

    Dana KalinaVor Monat

    Hallo Nikolai, ich habe hier auch zwei "Päckchen" gefunden ;-) de-tube.com/play-video-dO5BOfBV294.html&bpctr=1519501235 www.epochtimes.de/politik/welt/soros-warnt-vor-zusammenbruch-der-eu-und-schwaermt-von-der-nazi-herrschaft-a2324717.html Friedliche Grüße

  106. Nonsens

    NonsensVor Monat

    Hallo, ich habe anbei ein paar Adressen zu dem meinigen Profil bei NSAFotzbuch, sehr gerne können Sie sich umschauen, alle Beiträge sind öffentlich, ferner fand ich die nachfolgenden Dinge passend zum Buch welches Sie geschickt bekommen haben. Ich befasse mich schon sehr lange mit der hiesigen und weltlichen Thematik, konnte indes sehr viele Dinge studieren und für mich selbst wiedergeben. Gerne können Sie mir auch eine Anfrage schicken, im Falle auch Sie sind bei NSAFotzbuch zu finden. :) Viele Grüße Alliierten Völkermord facebook.com/photo.php?fbid=547092672311768 Drei Mächte Um-Erziehung facebook.com/photo.php?fbid=556419631379072

  107. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    Vorab: Henry Makow ist Jude und glaubt offenbar an die offizielle Darstellung des "Holocaust". Nichtsdestotrotz sind seine Texte sehr lesenswert und erhellend, was die Juden bzw. das Judentum betrifft. Ich habe die folgenden Texte bereits gelesen und kann sie zwecks Aufklärung sehr empfehlen: henrymakow.com/deutsche/2017/11/20/judische-verschworung-erzeugt-antisemitismus-sichtweise-eines-jungen-israelis/ henrymakow.com/deutsche/2017/12/21/ehemaliges-mitglied-der-chabad-lubawitsch-bewegung-enthullt-den-kult-dem-die-familie-trump-anhangt/ henrymakow.com/deutsche/2018/01/22/robert-edmondson-ich-bezeuge-gegen-die-juden/ henrymakow.com/deutsche/2018/01/28/die-juden-weder-rasse-noch-religion-sondern-ein-kult/

  108. Toringa

    ToringaVor Monat

    Du hast die Hälfte vergessen.Lügner und Stasi-Spitzel wahrsager2006: teutoburgswaelder.wordpress.com/2018/02/16/von-rosa-verfassungsschutz-einhoernern-valentinstagen-und-sonstigen-luegen/teutoburgswaelder.wordpress.com/2018/02/17/marko-rieme-aka-wahrsager2006/

  109. bernd busch

    bernd buschVor Monat

    Er nimmt eine andere Perspektive ein, das ist der Punkt, die Karten werden damit neu gemischt. Ich versteh nicht, was du nicht verstehst.

  110. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    Wie jetzt? Die offizielle These ist doch, dass Juden in Massen umgebracht wurden, weil sie als minderwertig erachtet wurden! Wo unterscheidet sich Henry Makows Ansicht denn von der offiziellen? Zu den Gaskammern gibt es auch ein interessantes Zitat: "Die industrielle Vernichtung der Juden ist für mich nicht die Kernfrage der Erklärung des Holocaust […]. Die Gaskammern sind ein Symbol. Es ist aber ein Unsinn zu glauben, daß der Holocaust ohne Gaskammern nicht stattgefunden hätte." Daniel Goldhagen, US-amerikanischer Soziologe und Politikwissenschaftler. Bekannt wurde er durch sein Buch Hitlers willige Vollstrecker, das eine öffentliche Debatte auslöste.

  111. bernd busch

    bernd buschVor Monat

    Schön daß du Henry Makow erwähnst, er schreibt interessante Artikel schon seit mindestens 2005 oder so und wird im deutschsprachigen Raum kaum beachtet. Die "offizielle Darstellung" ist die, daß die Deutschen sich haben aufhetzen lassen von den rassistisch eingestellten Nazis gegen die unschuldigen Juden und die damaligen Deutschen sozusagen in einen Massenwahn verfallen sind und dann die Juden in Lager verschleppt haben, um sie dort, auf die eine oder andere Art, umzubringen, ein Kulturbruch, der Absturz eines vorrangigen Kulturträgers in die absolute Barbarei. Dieser Darstellung hängt er nicht an. Er glaubt, daß Juden in Massen umgebracht wurden, so wie Polen oder die Slaven allgemein, weil sie von den Nazis für minderwertig gehalten wurden (marxistische Theorie). So war seine Überzeugung. Er meint, daß die Nazis von der Hintergrundmacht gesteuert waren und die Nazis nur benutzt haben, so wie alle anderen Beteiligten. Damit fällt die Verantwortung für was immer tatsächlich passieret sein mag auf die Oberschurken, die Bankster, zurück und von uns ab, d.h., seine Theorie dazu nimmt das deutsche Volk aus dem Schuldkult-Spiel raus. Das ist eigentlich das, auf das es unseren Feinden ankommt, die Kollektivschuld der Deutschen und die Unschuld der Juden. Aus der Perspektive ist es dann eigentlich Wurscht, ob es die Gaskammern gab und ob die Zahlen stimmen.

  112. Uwe Güttrich

    Uwe GüttrichVor Monat

    Hallo, wie schon gesagt, tolle Inhalte....die Marschmusik am Ende.....Es gibt hier auf DE-tube einen ganz tollen Kanal, bei dem Du viel alte gute deutsche Musik hören kannst, die nicht unbedingt immer ans Marschieren erinnert. Auch hat der gute Mann viele alte Filme aus der Zeit mit der Musik verwurstet. Vielleicht wirst du dort ja was für deinen Kanal finden. de-tube.com/name-Deutschlandsender

  113. Butte Carl

    Butte CarlVor Monat

    Das Messer mit dieser Klingenlänge gilt als "Waffe" und darf nicht ohne entsprechende Legitimation im öffentlichen Raum getragen werden. Maximale Klingenlänge sind 7,5 cm erlaubt. Alles darüber bedarf eine Erlaubnis. Du kannst es privat besitzen, aber nicht öffentlich mit dir rum tragen. Kommst du mit dem Messer in eine Personenkontrolle der Polizei, nehmen die es dir weg und wenn du Pech hast bekommst du eine Anzeige wegen unerlaubten Waffenbesitz. Ich würde das Messer nicht jeden Tag mit mir rum schleppen. DE-tube wird auch von der Polizei gesehen und die Typen würden dir bestimmt gerne eine "Lektion" erteilen wollen. Bestimmt gibt Leute die dir gerne Probleme bereiten würden, also immer schön vorsichtig und Holzauge bleib wachsam. Mit dem Messer gibst du ihnen nur einen Vorwand gegen dich vorgehen zu können. Das muss doch nicht sein oder?!

  114. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    @ Wahrsager2006 Sie kapieren es nicht oder. Diesen "Schwachsinn" sagen die Behörden dann. Ich sage lediglich, welchen Schwachsinn, Volkslehrer von Behörden zu erwarten hat.

  115. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    @Sir Steven Selten so einen Schwachsinn gelesen.

  116. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    Er hat es jetzt aber bereits "öffentlich" vorgeführt, was auch als Bedrohung gewertet werden kann. Er hat es "in die Öffentlichkeit" getragen.

  117. Walter Uschelkopf

    Walter UschelkopfVor Monat

    Lieber Volkslehrer, ich bin sehr froh, dass du endlich auf das Antifaschistische-Demogeld aufmerksam geworden bist. Immer noch unfassbar, dass der Antifa e.V. Vorstand P. Flasterstein tatsächlich diese unglaublich wichtigen internen Dokumente verloren hat. Mein ganz besonderer Dank gilt der Person, die sich für die Zusendung verantwortlich zeichnet.

  118. Verteidiger des judeochristlichen Abendlandes (Deus Vult)

    Verteidiger des judeochristlichen Abendlandes (Deus Vult)Vor Monat

    Islamofaschisten passt auf! Oder Volkslehrer macht eusch Messer!

  119. Hans Welder

    Hans WelderVor Monat

    Der Bitcoin und die Blockchain werden dem alten System den Garaus machen.

  120. K. M.

    K. M.Vor Monat

    Neuer Musik-Lehrer?: de-tube.com/play-video-AC1jLNfLSsc.html

  121. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    @K. M. Wo ist Böhmi mutig? Der ist vielmehr bissig (wie ein kleiner Pinscher) - aber mutig?

  122. K. M.

    K. M.Vor Monat

    Hab´mich grade weggeschmissen.Böhmi ist mutig,aber bissig.Auch Vegetarierer?

  123. Daniel u Nicole

    Daniel u NicoleVor Monat

    Es ist unerträglich am Bahnhof zu sehen wie Rentner Pfand sammeln und paar Meter weiter Flüchtlinge mit Nike Air max die Frauen anmachen zu 10 so oft gesehen bäh

  124. Daniel u Nicole

    Daniel u NicoleVor Monat

    Top

  125. Hans-Ludwig Buderath

    Hans-Ludwig BuderathVor Monat

    Würdest Du evtl. das eine oder andere Dokument als PDF-DATEI bereitstellen?! Wäre nett! Grüße aus Euskirchen/ NRW!

  126. Berenz _Winner

    Berenz _WinnerVor Monat

    Gutes Outro !

  127. Hoplit

    HoplitVor Monat

    Was für eine schöne Geschichte mit dem Kaiser Wilhelm Messer, Sie sind eine echte Bereicherung für Deutschland. Glück auf.

  128. C. M.

    C. M.Vor Monat

    Zu dem Messer:Das sehe ich ganz locker.Ich habe vor ganz langer Zeit eine syrische Arztfamilie betreut,der Mann spricht sehr gut Deutsch.Ich war mehrfach in deren Wohnung,bin nett behandelt und zum Essen eingeladen worden.Erstaunlicherweise hing in deren Kinderzimmer ein glänzender,großer Säbel mit arabischer Inschrift an der Wand.Später wollte ich dem Kind einen Piraten-Tornister schenken,worauf meine ältere Bekannte(dadurch dass ich ihren Hund betreute,bin ich zu diesen Menschen gelangt),deren ganzer Lebensinhalt es ist,sich um fremde Menschen(nicht um Einheimische)zu kümmern,meinte:"Das geht nicht-da ist doch ein Schwert drauf."Dieser Arzt hat mich eindringlich vor den Afrikanern gewarnt,diese würden sich alles nehmen.Inzwischen kümmere ich mich nur noch um einheimische Menschen,die Hilfe brauchen.Und ich möchte nicht wissen,was sonst noch an "Deko" in anderen Wohnungen ist.Ich selber habe mir einen Kubotan besorgt.

  129. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    "Essen einladen" ist ein Trick von Moslems. Die geben eben dem "Hund", Tier essen.

  130. MANN RA

    MANN RAVor Monat

    Nice👌 I Love Knifes

  131. Nora Lachmann

    Nora LachmannVor Monat

    Sehr authentisch, sehr sympathisch. Danke Nikolai! Ich wünsche Dir viel Erfolg!

  132. stefan briza

    stefan brizaVor Monat

    Es ist noch viel schlimmer. Mein Opa (geb.1905) ist in fränzösicher Kriegsgefangenschaft 1945 verhungert. Was kaum jemand weis, wurde mein Opa und TAUSENDE Kriegsgräber aus Mittelfrankreich umgebettet. Und zwar in die NORMANDIE !!! neben die D-Day Totengräber der Alliierten ! Weil deren Angehörigen immer fragten : Wo sind denn die Deutschen Gefallenden des D-Day ? Die es ja eigenlich kaum gab. So wird auch noch mit Leichen gelogen, um nicht zugeben zu müssen, daß der D-Day ein Kriegsverbrechen an den eingenen Soldaten war. Denn die Zahl der Zigtausenden gefallener alliierter Soldaten wird immer mehr nach unten gesenkt und die der deutesch Soldaten nach oben . Genau wie in Dresden. EINFACH WIDERLICH !!!

  133. stefan briza

    stefan brizaVor Monat

    Hermanvonsalza Du wirst mit doppel N geschrieben und starbest 1239 !!! also wer schmückt sich da mit fremden Federn??? oder hast du kein Gesicht?

  134. Helmut Sonntag

    Helmut SonntagVor Monat

    @stefan: herman ist ein Troll. Die Operation war ein Erfolg, der Brückenkopf hat standgehalten und ihre Überlegenheit wurde immer erdrückender, Bodo Diemer schreibt darüber, er hat das als Torpedoflieger miterlebt und von oben gesehen, er wurde auch von deutscher Flak beschossen, die war nicht informiert. Er meint, die Leitung hat versagt.

  135. stefan briza

    stefan brizaVor Monat

    hermanvonsalza Ein Überlebener (Augenzeuge) aus dem gleichen franz. Lager, berichtete meiner Oma über den Hungertod meines Opas.

  136. stefan briza

    stefan brizaVor Monat

    Mein Vater hat noch die Fotos vom ersten Grab und die Benachrichtigung der deutschen Kriegsgräberfürsorge über die Umbetteung in die Normandie. Wir besuchten dort das Grab und stellten fest, daß die Anzahl deutscher Soldatengräber die Zahl der dort stationierten Deutscher um ein vielfaches übersteigt. Und das ist übelste Manipulation. Wir dachten uns damals nix dabei, aber so wie alle Zahlen heute zu gunsten der Alliierten BEREINGT werden, gilt es wohl das der D-Day immer noch als Sieg verkauft wird. Ich sehe das anders. Meinungsfreiheit ist aber okay, wenn du es nicht so siehst

  137. hermanvonsalza nogat

    hermanvonsalza nogatVor Monat

    Helmut Sonntag Kanns du auch nur eine seriöse Quelle nennen?🤔

  138. stefan briza

    stefan brizaVor Monat

    Hallo bitte veröffentliche die Getötetenliste von Dresden per Bild oder so. Die staatliche Unterwanderung der Antifa ist ja bekannt (außer bei der Antifa?) Folge der Spur des Geldes. Am 17.02. in Berlin waren sie Hand in Hand mit ihren Feinden unterwegs. Kotz Würg

  139. Aktiver Patriot

    Aktiver PatriotVor Monat

    Das Messer keinesfalls auf den Weg zur Versammlung, auf einer Versammlung und auch nicht nach dem Verlassen einer Versammlung bei sich tragen. ich musste für ein kleines Schweizer taschenmesser, welches sich in einem prall gefüllten Rucksack befand, 450 Euro an das Kinderhospitz spenden. Ansonsten wäre es zur Gerichtsverhandlung gekommen. Es war eine Demo, bei der die Polizei die Antifa mit Wurfgeschossen in unsere Nähe ließ...

  140. Widerstand wird zur Pflicht

    Widerstand wird zur PflichtVor Monat

    Ja , aktiver Patriot was soll ich Dir da sagen! 1. Regel: Akzeptiere NIE einen Strafbefehl, denn der alleine ist schon der VERSUCH die Gewaltenteilung auszuhebeln! Die "Firma/Unternehmen" hat Dir ein Angebot vorgelegt bzw. unterbreitet, anhand von frei erfundenen und willkürlich festgelegten Tageshöhen + Tagesanzahl, was die Summe, 450 Euro ergab und Du hast akzeptiert und angenommen. Ja was soll ich dazu sagen- alles verkehrt gemacht, was man verkehrt machen kann. Aber jetzt ist eh zu spät

  141. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    Wieviel Strafe mußten denn die Kurden und Türken zahlen die beim Flughafen in Hannover mit Fahnenstangen aufeinander losgingen und "Flying KIcks"? de-tube.com/play-video-xvbiyWXMem0.html

  142. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    @ Volkslehrer. Installiere bei dir eine Kamera im Haus, denn falls die Polizei dich "besucht", wegen deines Mercator-Messers, hast du dann für deine Abonnenten, Videobeweis für nächstes Video "Habe Besuch von der Polizei bekommen". Ein Türstopper von "Kotte&Zeller(Ausrüstung für Abenteurer)" ist für alle Fälle und zu deiner Sicherheit vor Einbrüchen generell anzuraten anzuschaffen. 29,98€ Unbezwingbarer Türstopper DoorJammer Einbruchschutz. www.kotte-zeller.de/Unbezwingbarer-Tuerstopper-DoorJammer-Einbruchschutz.htm?websale8=kotte-zeller-shop&pi=50322 .

  143. Antje Schrey

    Antje SchreyVor Monat

    Super mach bitte weiter so . .-)

  144. friedlaender

    friedlaenderVor Monat

    MRTV - Live : IBRD = Sondervermögen - Marshallplan ( Menschenrecht TV ) : de-tube.com/play-video-XSiR0m_H5Zg.html Begleittext zum Video beachten

  145. Heike Fuerstenberg

    Heike FuerstenbergVor Monat

    Bitte die Dokumente einscannen u verlinken...! (Oder den Direkt-Link einstellen, falls vorhanden...!)

  146. Dirk R.

    Dirk R.Vor Monat

    Ich bin mir nicht sicher aber das Messer könnte illegal sein,also nicht außer Haus mitführen.Wegen sowas könnte man verhaftet werden,und selbst einen Grund muß man der "Staatsgewalt" nicht liefern...

  147. INFO WELTGESCHEHEN RADIO SENDUNG I

    INFO WELTGESCHEHEN RADIO SENDUNG IVor Monat

    schmeiss das messer weg, das kann ein grund sein bei dir mit sek reinzureiten.......klingt krass ist aber so

  148. Wahrsager2006

    Wahrsager2006Vor Monat

    @Sir Steven Laber keinen Müll, die BaehRD ist kein Rechtsstaat. Ansonsten gibt es weltweit nur Rechtsstaaten - und die DDR war dann auch eine lupenreine Demokratie.

  149. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    Art. 139 GG. Der Deutsche soll entmilitarisiert bleiben. Daher "krass" ist es nicht, sondern legal und Rechtsstaatsprinzip.

  150. SILLE 1977

    SILLE 1977Vor Monat

    Ich finde das gut,mit dem was du machst.....Mach "BITTE"weiter so!!!! :-D

  151. SILLE 1977

    SILLE 1977Vor Monat

    bitte...bitte....

  152. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    ging um Bundeswehr Zeit. Da hieß auch jemand "Sille". Das war alles. Aber, er war auch älterer Jahrgang als vermutlich 1977. Danke erneut für Mitarbeit.

  153. Sir Steven

    Sir StevenVor Monat

    Gut. Danke für Antwort. War dann ein anderer Kamerad von damals. Hatte gleichklingendne Namen "Sille" und Jahrgang würde ungefähr passen.

  154. SILLE 1977

    SILLE 1977Vor Monat

    Nee...

  155. SILLE 1977

    SILLE 1977Vor Monat

    Ja....schon möglich.Warum?

  156. Septimus Flyte

    Septimus FlyteVor Monat

    Selbst der Name des Firmeninhabers, hat so was schönes historisches und passt gut dazu... ;-)

  157. Lars Rottn

    Lars RottnVor Monat

    Survival - Volkslehrer mit Messer Review :D

  158. Andre Pohle

    Andre PohleVor Monat

    die richtigen Worte zu finden die auf den Punkt kommen ist sehr schwer... Du hast genau den richtigen Weg eingeschlagen den du unbedingt weiter gehen musst... Ich gehe diesen Weg viele Jahre... durch diese neue/sehr alte Lebenseinstellung schöpfe auch ich sehr viel Kraft & Lebensfreude... Es scheint mir so, dass man dieses gute Gefühl nur schlecht einen außen stehenden vermitteln kann... Das vorgestellte Messer ist ein Zeichen das man nach außen setzen kann... muss / sollte Ich habe schon so lange wie ich mich erinnern kann ein Taschenmesser... schon mein Großvater sagte: ein gescheiter Junge hat ein Messer ein Feuerzeug und etwas Schnur in der Hosentasche... Wusste ehrlich nicht das dieses Taschenmesser überhaupt noch produziert wird... Tolle Sache ich glaube die Firma muss jetzt noch eine Nachtschicht einführen um die sprunghafte Nachfrage zu bedienen... Also ein "musshaben" für jeden Patrioten :) Fehlt nur noch etwas zum Feuer machen? Ich schlage das österreichische Benzin - Feuerzeug der Firma IMCO vor... Kenne leider keinen deutschen Hersteller für Feuerzeuge :(